Städtereise Amsterdam

Amsterdam
Amsterdam
AmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdamAmsterdam
Eine Städtereise nach Amsterdam bietet für jeden etwas. Ob Sie nun mit dem Velo die Stadt erkunden oder sich auf eine Museumsbesichtigung begeben – Amsterdam begeistert mit mehr als nur Velos, Tulpen und Holzschuhen.

Gemacht für Romantiker, Weltenbummler und Träumer. Eine tolerante, weltoffene und unkomplizierte Stadt .

Hauptstadt der Grachten

Wussten Sie, dass die niederländische Hauptstadt mehr Kanäle, sogenannte Grachten, als Venedig hat? Die Innenstadt ist von einem Grachtengürtel umgeben, welcher von beispielloser Baukunst aus dem Goldenen Zeitalter zeugt. Nicht nur die eindrückliche Architektur und die Grachten machen einen Besuch in Amsterdam zu einem Punkt auf Ihrer «To do» Liste.

Es gibt noch viele weitere Attraktionen, die man bei einer Städtereise nach Amsterdam auf keinen Fall verpassen darf. Nicht ohne Grund ist Amsterdam eine der beliebtesten und meistbesuchten Städte Europas.

Nightlife in Amsterdam

Ein weiterer Grund für eine Reise nach Amsterdam ist sicherlich die vielseitige Nachtszene, denn in Amsterdam lässt sich die Nacht problemlos zum Tag machen! Gemütliches Flanieren durch das Rotlichtviertel, zahlreiche Festivals, Konzerte und Shows oder einfach ein Besuch in einem der unzähligen Coffee-Shops – es wird garantiert niemandem langweilig.

Amsterdam zu Fuss oder per Velo

Der Tag kann jedoch ebenso abwechslungsreich gestaltet werden wie die Nacht. Da die Metropole sehr flach ist, lässt sie sich wunderbar zu Fuss erkunden und wer es gerne etwas schneller mag, der mietet sich einfach ein Velo und begibt sich auf eine Tour auf zwei Rädern.

Vergessen Sie nicht, dass die Velos keine Bremsen am Lenker haben – gebremst wird mit Rücktritt über die Pedale. Wer es ganz gemütlich haben möchte, der setzt sich am besten in eines der verschiedenen Trams und macht eine etwas andere Stadtrundfahrt. Amsterdam trumpft mit zahlreichen Märkten auf. Die Stadt ist ein Paradies für Trödel-, Blumen-, Bücher- und Kleidermärkte, wie der Nordenmarkt, der für Schnäppchenjäger geradezu ideal ist. Oder der Albert-Cuyp-Markt, der grösste und meistbesuchte Markt Amsterdams, welcher für frische Lebensmittel, feine Kräuter, Gewürze und viele weitere Spezialitäten bekannt ist.

Shopping und Kunst

Allgemein kann man in Amsterdam ausgezeichnet shoppen. Sie finden alles was das Herz begehrt und Sie gehen garantiert nicht ohne volle Einkaufstaschen nach Hause. Fündig werden Sie auch am Damstraat und der Kalverstraat. Vergessen Sie vor lauter Einkaufen keinesfalls die interessanten Museen und statten Sie dem königlichen Palast in der Innenstadt auch einmal einen Besuch ab.

Mit dem Reisespezialist nach Amsterdam

Lassen Sie sich von uns beraten und buchen Sie eines unserer geprüften Hotels im Zentrum Amsterdams inkl. dem Flug oder der Bahnfahrt. Eine Städtereise in die niederländische Hauptstadt ist immer etwas Besonderes.



Amsterdam – Sonderangebote

Amsterdam Light Festival
Amsterdam Light Festival

  • 2 Nächte inkl. Frühstück, Hotel Mövenpick Amsterdam City Center ****
  • Flug mit KLM ab Zürich, Hinflug 09:00 und Rückflug 12:15
Preisbeispiel für Ankunft am Freitag 13.12.2019, Basis Doppelzimmer

ab CHF 447.–
Angebot gültig: 18.10. – 29.11.2019

Amsterdam – Hotels und Unterkünfte

XO Hotels City Centre
Amsterdam
3
XO Hotels City Centre

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 84.–
No. 377 House
Amsterdam
3
No. 377 House

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 89.–
Cornelisz
Amsterdam
3
Cornelisz

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 100.–
WestCord City Centre Hotel Amsterdam
Amsterdam
3
WestCord City Centre Hotel Amsterdam

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 114.–
Mercure Amsterdam Canal District
Amsterdam
4
Mercure Amsterdam Canal District

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 127.–
Ibis Amsterdam Centre
Amsterdam
3
Ibis Amsterdam Centre

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 141.–
Max Brown Canal District
Amsterdam
3
Max Brown Canal District

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 155.–
Mövenpick City Centre
Amsterdam
4
Mövenpick City Centre

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 157.–
NH Collection Amsterdam Grand Hotel Krasnapolsky
Amsterdam
5
NH Collection Amsterdam Grand Hotel Krasnapolsky

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 167.–
Nova
Amsterdam
3
Nova

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 168.–
NH Collection Amsterdam Barbizon Palace
Amsterdam
5
NH Collection Amsterdam Barbizon Palace

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 219.–
Amsterdam - De Roode Leeuw
Amsterdam | Amsterdam
4
Amsterdam - De Roode Leeuw

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 227.–
Radisson Blu Amsterdam
Amsterdam
4
Radisson Blu Amsterdam

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 231.–
Weitere Angebote buchen
Weitere Angebote buchen
Auf unserer Buchungs-Plattform finden Sie zahlreiche weitere attraktive Hotelangebote.

Auch mit Bahn oder Flug kombinierbar.
Hier klicken und von attraktiven Reise-Angeboten profitieren!

4/13 - Mehr    

Amsterdam – Persönlich geprüfte Hotels und Unterkünfte

Amsterdam – Geheimtipps

Albert Cuypmarkt
Albert Cuypmarkt

Der Albert Cuypmarkt ist der bekannteste Strassenmarkt der Niederlande. Es herrscht jeweils eine sehr gesprächige und lockere Atmosphäre. Unter der Woche wird der Markt täglich von rund 20’000 Menschen besucht, am Wochenende verdoppelt sich die Zahl der Besuchenden. An den 300 Ständen gibt es Fisch, Geflügel, Käse, Gemüse, Obst und Kleidung zu kaufen. Der Markt ist von exotischen Geschäften, Ateliers sowie vielen Cafés und Restaurants umgeben.
Der Markt ist von Montag – Samstag jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, sonntags geschlossen.

Bloemenveiling Royal FloraHolland
Bloemenveiling Royal FloraHolland

Besuchen Sie die grösste Blumenauktion der Welt in Amsterdam! Die FloraHolland in Aalsmeer hat knappe 10'000 internationale Lieferanten, welche verschiedene Sorten von Blumen anliefern. Bei den Käufern handelt es sich um rund 5'500 Grosshändler, welche bei den Auktionen jeweils vor Ort sind um die schönsten Blumen zu ersteigern. Seien Sie mit dabei, wenn die Blumen an den Höchstbietenden verkauft werden.

Coffeeshops – viel Rauch um nichts
Coffeeshops – viel Rauch um nichts

Nein, wir wollen niemanden verführen, doch die eher speziellen Coffeeshops gehören zum Stadtbild von Amsterdam wie die Grachten und das Rembrandt Museum. So unterschiedlich wie ihre Menükarte, ist auch das Erlebnis. Mal in entspannter Atmosphäre, dann mit lauter Musik; für jeden Geschmack ist etwas dabei. Nebst dem legalen Stoff, aus dem die Träume sind, erhält man aber auch Softdrinks, Tee oder etwas zu Naschen. Ach ja, und Kaffee gibt es übrigens dort auch, nur meist keinen Alkohol.

Rembrandt und das Goldene Holländische Zeitalter
Rembrandt und das Goldene Holländische Zeitalter

Um 1600 war Holland wirtschaftlich im Hoch und die reichen Kaufleute leisteten sich Werke von Rembrandt, dazumal gefeierter Maler-Superstar. 2019 werden anlässlich seines 350jährigen Todes in allen grösseren Städten Hollands Sonderausstellungen und Events zu seinem Leben und Werk gezeigt. Im Amsterdamer Rijksmuseum sind von 15.2. bis 10.6. alle Werke in echt oder als Druck zu sehen. Ab Juli kann das Publikum der Restauration des berühmtesten Werks «Die Nachtwache» in einem Glaskasten zusehen. Im Herbst folgt eine Spezialausstellung Rembrandt-Velázquez.

Zu Hause au dem Hausboot
Zu Hause au dem Hausboot

Wie wird das Hausboot mit Wasser und Elektrizität versorgt? Wo landet das gebrauchte Wasser? Ist es nicht kalt, feucht und dunkel an Bord? So ein Leben auf einem Hausboot umgibt noch immer ein Hauch von Abenteuer und Freiheit. Viele dieser Fragen werden auf der «Hendrika Maria», einem historischen Museumsboot, beantwortet. Es liegt auf der Prinsengracht, nahe dem Anne Frank Haus und lädt ein zu Kaffee in einem typisch holländischen Wohnzimmer, das ein wenig schaukelt.

«Rijsttafel» wenn Sie der grosse Hunger packt
«Rijsttafel» wenn Sie der grosse Hunger packt

Die zahlreichen indonesischen Restaurants in Amsterdam sind das Erbe des niederländischen Kolonialreichs, des ehemaligen Niederländisch-Indien. Bestellen Sie die berühmte «Rijsttafel» oder Reistafel und lassen Sie es sich schmecken: kleine Köstlichkeiten, Fleisch, Fisch und parfümiertes Gemüse, köstlich gewürzt, alle gleichzeitig serviert, mit Reis versteht sich. Es heisst, in der Kolonialzeit wären die holländischen Pflanzer vom Reis nicht satt geworden und hätten deshalb eine Vielzahl an Beilagen hinzugefügt. Eine gute Adresse? Das Restaurant Indrapura am Rembrandtplein: ein Geschmackserlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Käsemarkt in Alkmaar
Käsemarkt in Alkmaar

Der Käsemarkt findet von April bis September jeweils am Freitag von 10 Uhr bis 14 Uhr statt. Ein farbenfrohes Schauspiel! Auf dem Marktplatz stapeln sich Reihen von Käselaiben. Händler und Produzenten feilschen um Gouda, Edamer und andere niederländische Käsesorten. Fasziniert beobachten die Zuschauer das Hin und Her der Käseträger in traditionellen Kostümen, die die Käselaibe nach jahrhundertelanger Tradition zur Waagschale tragen. Die im 16. Jh. gegründete Gilde der Käseträger besteht aus vier Gruppen, erkennbar an der Farbe ihrer Strohhüte und Tragbahren.

Das Venedig des Nordens und seine Kanäle
Das Venedig des Nordens und seine Kanäle

Aus der Vogelperspektive sind die konzentrisch angelegten Amsterdamer Kanäle beeindruckend. Fällt Ihnen eine gewisse Ähnlichkeit mit Venedig auf? Das ist nicht erstaunlich, denn rund 1‘500 Brücken überspannen fast 100 km Wasserwege, deren Bau ins 17. Jh. zurückgeht. Die zum Welterbe der UNESCO erklärten Kanäle, gesäumt von schmalen hohen Häusern verleihen Amsterdam seinen gewissen Charme. Gehen Sie auf Entdeckungstour zu Fuss, per Velo oder per Boot: die prächtigen Grachtenhäuser der Heren-, Keizers- und Prinsengracht sind Zeugen des Goldenen Zeitalters, das Amsterdam den Beinamen «Venedig des Nordens» einbrachte.

Amsterdam - Weitere Empfehlungen

Silvesterreise Amsterdam
Silvesterreise Amsterdam

Ein spektakuläres Setting für eine Silvesterreise bieten die feierlustigen Oranjes in Amsterdam. Auf diversen Plätzen der Innenstadt wird gefeiert, was das Zeug hält.

Den besten Blick aufs Feuerwerk gibt’s in der Umgebung des Schiffsmuseums. Unbedingt ausprobieren, sollte man auch die überall in der Stadt angebotenen Silvester-Spezialitäten Oliebollen (Hefegebäck) und Appelflappen (frittierte Apfeltaschen).

Amsterdam Light Festival
Amsterdam Light Festival
18.11.19 - 19.1.2020

200 Kunstwerke sind bei einem der grössten Lichtkunstfestivals Europas zu Fuss, per Schiff oder Velo zu entdecken.

Informationen Amsterdam Light Festival

Gruppenreise Amsterdam
Gruppenreise Amsterdam

Amsterdam lässt sich zu Fuss, mit dem Boot oder dem Velo ideal erkunden und hat für jede Gruppe viel zu bieten.

Thalys Brüssel–Amsterdam/Paris
Thalys Brüssel–Amsterdam/Paris

Thalys – reisen Sie mit 320 km/h bequem von Stadtzentrum zu Stadtzentrum.

Veloreise «Nord-Holland»
Veloreise «Nord-Holland»

Zwischen Tulpenfeldern und weissen Dünen.

ab CHF 755.–
Gruppenreise Amsterdam - Package Gruppen Budget Flug
Gruppenreise Amsterdam - Package Gruppen Budget Flug

Hans Brinker

ab CHF 249.–
Gruppenreise Amsterdam - Package Gruppen Classic Flug
Gruppenreise Amsterdam - Package Gruppen Classic Flug

Hotel Casa3

ab CHF 339.–
Gruppenreise Amsterdam - Package Gruppen Select Flug
Gruppenreise Amsterdam - Package Gruppen Select Flug

Hotel Room Mate Aitana4

ab CHF 460.–

Amsterdam Entdecken

Abendessen auf dem Schiff
Abendessen auf dem Schiff

Stimmungsvoller Abend mit einem exklusiven 4-Gang-Menu inkl. Softdrinks, Wein und Bier. Es wird «live» auf dem Boot gekocht. » Findet statt: täglich um 20.00 Uhr. Dauer: ca. 2 Std.

Preis pro Person: ab CHF 109.-
A'DAM Toren
A'DAM Toren

Geniessen Sie den Panoramablick auf Amsterdam. Sie erhalten eine Einführung in die Geografie der Stadt, vom Hafen bis zum Grachtenring. » Findet statt: täglich zwischen 10.00 und 22.00 Uhr.

Preis pro Person: ab CHF 21.–
Amsterdam Card
Amsterdam Card

Unbeschränkte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, Strassenbahn, U-Bahn; nicht gültig für Fahrten zum Flughafen), freier Eintritt in über 25 Museen/Sehenswürdigkeiten sowie zahlreiche Ermässigungen bis zu 25%.

Preis pro Karte: 24 Std. ab CHF 81.-/48 Std. ab CHF 101.-
Fahrkarten Amsterdam
Fahrkarten Amsterdam

Für die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel sind die Netzkarten das Beste. Gültig auf dem GVB-Netz für Bus, Nachtbus, Tram und Metro in Amsterdam. Nicht gültig für Fahrten zum Flughafen.

Preis pro Karte: 72 Std. ab CHF 27.-/96 Std. ab CHF 35.-
Heineken Experience
Heineken Experience

Geniessen Sie eine 75-minütige Grachtenfahrt und bevorzugten Eintritt zum Heineken Experience. Zutritt für Kinder unter 18 Jahren nur in Begleitung mit einem Erwachsenen. » Findet statt: täglich zwischen 10.30–19.30 Uhr in E, Grachtenfahrt mit Audioguide. Dauer: ca. 3 Std.

Preis pro Person ab CHF 46.–
Keukenhof
Keukenhof

Geführte Tour zur berühmtesten und grössten Tulpen- und Blumenanlage Amsterdams. Bereits die Hinfahrt führt durch farbige Blumenfelder! » Findet statt: täglich 21.3.–10.5. um 9.00/11.45 und 14.45 Uhr mit Audioguide. Dauer: ca. 5½ Std.

Preis pro Person: ab CHF 67.-
Privattransfer
Privattransfer

Privattransfer vom Flughafen direkt zum Hotel oder retour.

Preis pro Wagen/Weg (1-4 Personen): ab CHF 66.-
Rijksmuseum + Grachtenfahrt
Rijksmuseum + Grachtenfahrt

Besuchen Sie eines der berühmtesten Museen der Welt ohne Anstehen und geniessen Sie eine 1-stündige Grachtenfahrt. » Findet statt: täglich von 9.00–17.00 Uhr.

Preis pro Person: ab CHF 34.-
Rundgang durchs Rotlichtviertel
Rundgang durchs Rotlichtviertel

Sie haben Amsterdam nicht vollständig erlebt, wenn Sie nicht das Rotlichtviertel besucht haben. Erfahren Sie alles über die Gerüchte, die Sexarbeiter, die niederländischen Drogengesetze und warum die Holländer bei diesen Themen so entspannt sind. Kinder unter 18 Jahren nicht zugelassen. » Findet statt: täglich um 18.00 und 20.30 Uhr in E. Dauer: ca. 1½ Std.

Preis pro Person: ab CHF 40.-
Stadtrundfahrt
Stadtrundfahrt

Busfahrt inkl. Stop bei einer Windmühle und Besuch einer Diamantenfabrik Anschliessend können Sie Amsterdam bei einer 1-stündigen Grachtenfahrt vom Wasser aus entdecken. » Findet statt: täglich um 9.00 Uhr in D/E/ES, Grachtenfahrt mit Audioguide. Dauer: 3½ Std.

Preis pro Person: ab CHF 39.-
Stadtrundfahrt mit dem Velo
© Jenifoto
Stadtrundfahrt mit dem Velo

Fahren Sie über wunderschöne Brücken, blicken Sie in verborgene Gärten und besuchen Sie die beliebtesten Orte der Amsterdamer. » Findet statt: täglich um 10.00 und 14.00 Uhr in E. Dauer: 3 Std.

Preis pro Person: ab CHF 40.-
4/11 - Mehr

Frantour Staedtereisen Frantour Aktivferien Frantour Gruppenreisen Frantour Bahnerlebnisse Frantour Freizeitparks Frantour Wellness Frantour Ferien Am Meer Frantour _Rundreisen Frantour WhatsApp Frantour Facebook Frantour Twitter Frantour GooglePlus Frantour Instagram Frantour Bahn Hotel Frantour Hotel Frantour Flug Hotel