Frantour
+41 (0)31 378 01 01
info@railtour-frantour.ch
Mo–Fr 09.00–12.00 & 13.00–17.00 Uhr



Dresden Elbland

 Dresden Frauenkirche © DML / Tomy Heyduck Frauenkirche © jo - Fotolia.com
Die Region Dresden Elbland steht für erstaunlich viel Vielfalt beiderseits der Elbe von Pirna über Dresden bis Torgau. Hier faszinieren weltberühmte Städte ebenso wie zauberhafte Dorfkerne und besondere Naturschönheiten. Hier berührt der Klang grosser Orchester das Herz genauso wie das sanfte Rauschen an den Elbauen. Ein reizvolles Ziel also für anspruchsvolle Kultur- und entspannte Aktivurlauber.

Kein Wunder, dass man Dresden auch Elbflorenz nennt: In einer der grünsten Städte Europas erwarten Sie Museen von Weltruf, barocke Eleganz sowie die älteste und grösste Raddampferflotte der Welt. Die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsens schmiegt sich an die Ufer der Elbe.

Kunst und Kultur

Dresden gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands, welche im 16. Jahrhundert Ihr Weltruhm erlangt hat. Der Wiederaufbau und die Restaurierungsarbeiten, in der im Zweiten Weltkrieg von den Alliierten zerbombten Stadt, sind zum grössten Teil abgeschlossen. Frauenkirche, Semperoper, Fürstenzug, Residenzschloss und noch viel mehr hat Dresden zu bieten!

Neben den Museen und den prächtigen Gebäuden gibt es in Dresden diverse Veranstaltungen, welche einen Besuch wert sind. So zum Beispiel die Dresdner Musikfestspiele, Konzerte im Dresdner Zwinger, oder die Dresdner Schlössernacht, um nur einige zu nennen.

Facettenreiche Kulturlandschaft Elblands

Besonders in den Sommermonaten bieten grosse und kleine Bühnen, Schlösser, Parks und Gärten klangvollen Genuss: das Moritzburg Festival etwa, eines der führenden Kammermusikfestivals Europas oder die Torgauer Festwoche der Kirchenmusik begeistern die Menschen. Beliebte Grössen im Veranstaltungskalender sind auch die Neuen Burgfestspiele Meissen und das Literaturfest Meissen, das grösste Outdoor-Lesefestival Deutschlands. Die Karl-May-Festtage im Mai holen den Wilden Westen in den Lössnitzgrund und ziehen damit Fans aller Altersgruppen nach Radebeul.

Geniesser willkommen

In Dresden Elbland ist man im nordöstlichsten Weinanbaugebiet Europas unterwegs. Die Sächsische Region zwischen Pirna und Diesbar-Seusslitz lockt mit mediterranem Lebensgefühl und regionalen Weinen. Besonders genussvoll lässt sich das Typische am sächsischen Wein bei einem Winzerbesuch, einem Abstecher in eine der zahlreichen Straussenwirtschaften oder bei einer Weinbergtour auf dem Sächsischen Weinwanderweg erkunden. Regionale Spezialitäten kommen in Dresden Elbland vielerorts auf den Tisch und inspirieren auch die Sternerestaurants der Region.

Natur entdecken

Am besten lassen sich die Landschaften aktiv erleben – per Velo, zu Fuss oder mit dem Faltboot auf dem Fluss. Wie eine pulsierende Ader führt der Elberadweg durch Dresden Elbland und bringt Spaziergänger, Jogger, Skater, Longboarder und Radler zusammen. Gut ausgeschilderte Velo- und Wanderrouten führen durch Wälder, Weinberge und Teichlandschaften beidseits der Elbe.

Die echten Spots der Romantik erleben

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden widmen dem berühmten Maler der Frühromantik Caspar David Friedrich zum 250. Geburtstag eine Ausstellung „Caspar David Friedrich. Wo alles begann“ an zwei Standorten, im Albertinum vom 24. August 2024 bis 5. Januar 2025 und im Kupferstich-Kabinett im Residenzschloss vom 24. August bis zum 17. November 2024. In den Ausstellungen werden die Orte in Dresden Elbland und der Sächsischen Schweiz sichtbar, die über 40 Jahre hinweg den Künstler inspiriert hatten.

Hoch über Dresden

Wer einfach einmal den Blick über die Stadt schweifen lassen möchte. Mit der Standseilbahn können Sie vom Körnerplatz zum Luisenhof fahren. Bei der Fahrt legen Sie eine Distanz von 550m und 95 Höhenmeter zurück. Oben bei der Restaurantterrasse mit einer wunderbaren Aussicht angekommen, können Sie den Ausblick über ganz Dresden geniessen. Mit dem einzigartigen Charme wird Sie die Stadt ganz bestimmt in ihren Bann ziehen.

Anreise nach Dresden

Die Elbflorenz erreichen Sie mit einer gemütlichen Tageszugfahrt, einer entspannten und erholsamen Nachtfahrt per Nachtzug ab Zürich und Basel oder mit einem Direktflug ab Zürich. Ganz egal welches Anreisemittel Sie wählen, wenn Sie erst einmal da sind, dann wissen Sie weshalb Dresden eine Reise wert ist! Bei uns erhalten Sie eine tolle Beratung, wir haben die besten Hotels und wissen, was Sie in Dresden nicht verpassen dürfen. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir buchen für Sie Ihre nächste Städtereise nach Dresden.

Für mehr Informationen: visit-dresden-elbland.de



Dresden Elbland – Sonderangebote

 Dresden Elbland - The Place to be 2024
Dresden Elbland - The Place to be 2024

Gemäss der renommierten New York Times ist Dresden Elbland 2024"The Place to be"

  • 2 Nächte mit Frühstück im zentralen Hotel Pullman Dresden Newa****
  • Bahnreise im Schlafwagen ab/bis Zürich nach Dresden
Preisbeispiel für Abreise am 27.04.2024, Basis Doppelzimmer, Schlafwagenabteil

ab CHF 527.–
Angebot gültig: 29.03. – 29.04.2024
 

Dresden Elbland – Hotels und Unterkünfte

Pullman Dresden Newa
Dresden Elbland
4
Pullman Dresden Newa

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 92.–
Hyperion Hotel Dresden am Schloss
Dresden Elbland
5
Hyperion Hotel Dresden am Schloss

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 111.–
Ibis Dresden Zentrum
Dresden Elbland | Dresden
3
Ibis Dresden Zentrum

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 151.–
Innside Dresden
Dresden Elbland | Dresden
4
Innside Dresden

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person.

ab CHF 103.–
InterCityHotel Dresden
Dresden Elbland | Dresden
4
InterCityHotel Dresden

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 78.–
Romantik Hotel Bülow Residenz
Dresden Elbland | Dresden
4
Romantik Hotel Bülow Residenz

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 96.–
Steigenberger Hotel de Saxe
Dresden Elbland | Dresden
4
Steigenberger Hotel de Saxe

1 Nacht im Doppelzimmer, pro Person

ab CHF 214.–
Taschenbergpalais Kempinski
Dresden Elbland
5
Taschenbergpalais Kempinski

1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, pro Person

ab CHF 140.–
Weitere Angebote buchen
Weitere Angebote buchen
Auf unserer Buchungs-Plattform finden Sie zahlreiche weitere attraktive Hotelangebote.

Auch mit Bahn oder Flug kombinierbar.

Hier klicken und von attraktiven Reise-Angeboten profitieren!

 
4/8 - Mehr    

Dresden Elbland – Persönlich geprüfte Hotels und Unterkünfte

Dresden Elbland – Geheimtipps

Standseilbahn
Standseilbahn

Mit der Standseilbahn können Sie vom Körnerplatz zum Luisenhof fahren. Bei der Fahrt legen Sie eine Distanz von 550m und 95 Höhenmeter zurück. Oben beim Aussichtspunkt angekommen, können Sie den Ausblick über ganz Dresden geniessen. Dazu gibt es zu vermerken, dass Luisenhof ein Restaurant ist. Es gibt oben keinen öffentlichen Aussichtspunkt, sondern die Restaurantterrasse mit einer wunderbaren Aussicht.
Eine Aussichtsplattform gibt es oben an der Historischen Schwebebahn.

 
Erlebnisrestaurant
Erlebnisrestaurant

In Dresden gibt es mehrere Restaurants, in welchen Sie neben dem Essen auch unterhalten werden mit lustigen Gags und Sprüchen. Ein Beispiel bietet das Erlebnisrestaurant «In den Kasematten» in Königstein. Die sieben sächsischen Könige werden Ihnen einen vergnüglichen Abend bescheren.

 
Schmalspurbahnen in Dresden Elbland
Schmalspurbahnen in Dresden Elbland

Während die Weisseritztalbahn als eine der schönsten Eisenbahnstrecken Europas gilt, bringt Sie die Lössnitzgrundbahn abseits der gängigen Wege nach Moritzburg. Die Bahn hält am Bahnhof Moritzburg, von wo aus man gemütlich zu Fuss in 20 Minuten zum berühmten Märchenschloss flanieren kann.

 
Moritzburg
Moritzburg

Allein das wunderschöne barocke Jagdschloss ist eine Augenweide. Aber erst die weite Kulturlandschaft mit dichten Wäldern und romantischen Teichlandschaften komplettieren das Bild eines einzigartigen Freizeiterlebnisses für Jedermann. Wie ein kleines Königreich arrangieren sich das Schloss und das kleine Fasanenschlösschen mit der Hafenanlage und dem Leuchtturm um historische Gasthöfe. Das Sächsische Landgestüt und das älteste Wildgehege Sachsens sind Zeugen sächsischer Geschichte, die hier im 16. Jahrhundert begann und noch heute ein Besuchermagnet für Gross und Klein sind.

 
Einzigartige Museumsschätze
Einzigartige Museumsschätze

Die staatlichen Kunstsammlungen zeigen Meisterwerke von Weltrang – von einzigartigen historischen Sammlungen wie die Gemäldegalerie Alte Meister und das Historische Grüne Gewölbe bis zur Kunst der Moderne im Albertinum. Zahlreiche weitere Museen erlauben spannende Einblicke und lassen einen in der Geschichte zurückreisen wie das Militärhistorische Museum, das Panometer oder das Schokoladenmuseum Camondas.
Aktuell widmen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden dem Künstler Caspar David Friedrich zum 250. Geburtstag eine Ausstellung an zwei Standorten Caspar David Friedrich. Wo alles begann im Albertinum vom 24. August 2024 bis 5. Januar 2025 und im Kupferstich-Kabinett im Residenzschloss vom 24. August bis zum 17. November 2024.

 
 Festung Dresden & Festung Xperience
Festung Dresden & Festung Xperience

Im Herzen Dresdens verbirgt sich unter der Brühlschen Terrassen die geheimnisvolle Festung Dresden. Mitte des 16. Jahrhunderts errichtet, gehörte das Bauwerk einst zu den modernsten Verteidigungsanlagen Europas. Die neue multimediale Ausstellung «Festung Xperience» nimmt Besucher mit auf eine abenteuerliche Zeitreise durch 450 Jahre Dresdner Geschichte. Atemberaubende 360-Grad-Projektionen und stimmungsvolle 3D-Soundtechnologie entfesseln die wohlgehüteten Geheimnisse der Festung Dresden.

 
Panometer und andere ungewöhnliche Museen
Panometer und andere ungewöhnliche Museen

Zahlreiche weitere Museen in Dresden erlauben spannende Einblicke und lassen einen in der Geschichte zurückreisen wie das Militärhistorische Museum, das Panometer oder das Schokoladenmuseum Camondas.
Im Panometer gibt es ab sofort ein neues Panorama mit Ausstellung „AMAZONIEN – Faszination tropischer Regenwald“ „AMAZONIEN – Faszination tropischer Regenwald“

 
Sächsischer Weinwanderweg
Sächsischer Weinwanderweg

Die Sächsische Weinstrasse schlängelt sich durch die schönsten, sonnenverwöhnten und lieblichen Abschnitte des Elbtals. Die Route erstreckt sich über Meissen und Dresden – entlang der Elbe, vorbei an idyllischen Weindörfern bis zu malerischen Weinhängen unterhalb der Elbschlösser in Dresden. Das fast mediterrane Lebensgefühl längs dieser Genuss-Strecke macht Lust auf regionale Weine. Auf jeder Etappe gibt es einen guten Tropfen direkt beim Winzer und in den Strausswirtschaften am Wegesrand zu probieren.

 
 Meissen - Romantischer Stadtbummel
Meissen - Romantischer Stadtbummel

Eine Stadtführung mit der Meissner Bürgerfrau. Geschichte und Geschichten aus erster Hand. Der Rundgang ist in den Abendstunden besonders reizvoll, kann aber auch zu jeder anderen Tageszeit durchgeführt werden.
www.touristinfo-meissen.de

 
Radebeul
Radebeul

Elegante Villenviertel, romantische Weinhänge, prächtige Gärten und einen zur Genussmeile avancierten historischen Dorfkern –all das ist Radebeul. Das Radebeuler Herbst- und Weinfest bietet nicht nur Weinliebhabern ein besonderes Erlebnis. Von traditionellen Handwerkermärkten über Live-Musik bis hin zu leckeren regionalen Spezialitäten gibt es für jeden etwas zu entdecken und zu genießen.
In der Villa Shatterhand, im früheren Wohnhaus Karl Mays entstanden die Abenteuer seiner Romanhelden wie Winnetou, Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi. Im Wildwest-Blockhaus "Villa Bärenfett" bekommt man weitreichende Einblicke in die Lebenswelt der nordamerikanischen Indianerkulturen.

 

Dresden Elbland – Entdecken

Welcome Card mit Museum-Eintritt & Rabatten
Welcome Card mit Museum-Eintritt & Rabatten

Entdecken Sie Dresden auf eigene Faust. Eingeschlossen sind die öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus, Tram, S-Bahn (inkl. Flughafen) und die Elbfähren. Freier Eintritt in 16 verschiedenen Museen und Ermässigungen auf Stadtrundfahrt, Restaurants und vielem mehr.


Preis pro Karte: 2 Tage ab CHF 45.–
Hop-On/Hop-Off-Tour zu 22 Sehenswürdigkeiten
Hop-On/Hop-Off-Tour zu 22 Sehenswürdigkeiten

Grosse Stadtrundfahrt mit 22 Haltestellen . Findet statt: Touren finden täglich von 09.00 Uhr bis 22.00 Uhr statt. Dauer: ca. 90 Minuten, alle 15–30 Min. Audioguide in 8 Sprachen.


Preis pro Person: ab CHF 30.–
Stadtrundgang und Semperoper
Stadtrundgang und Semperoper

Entdecken Sie die historische Stadt Dresden bei einem geführten Rundgang und besuchen Sie die berühmte Frauenkirche. Freuen Sie sich auf eine Führung durch die eleganten Gärten des Dresdner Zwingers. Findet statt: täglich ausser Di, in D. Dauer: ca. 3 Stunden.


Preis pro Person: ab CHF 33.–

Frantour Staedtereisen Frantour Aktivferien Frantour Gruppenreisen Frantour Bahnerlebnisse Frantour Freizeitparks Frantour Wellness Frantour Ferien Am Meer Frantour Rundreisen Frantour Nachhaltig Reisen Frantour WhatsApp Frantour Facebook Frantour Twitter Frantour GooglePlus Frantour Instagram Frantour Bahn Hotel Frantour Hotel Frantour Flug Hotel Frantour Bahn Frantour Flug Frantour Extras Frantour Rail Pass