Gruppenreise Glacier Express

Der langsamste Schnellzug der Welt bringt Sie während Ihrer Gruppenreise von St. Moritz nach Zermatt oder umgekehrt.
Der langsamste Schnellzug der Welt bringt Sie während Ihrer Gruppenreise von St. Moritz nach Zermatt oder umgekehrt.
Während der 7½ stündigen Bahnfahrt über 291 Brücken, durch 91 Tunnels und über den 2'033 m hohen Oberalppass geniessen Sie eine herrliche Aussicht auf die Schweizer Bergwelt.
Für Ihre Gruppenreise können Sie Ihre ganz spezielle und persönliche Glacier Express Reise zusammenstellen – unser Angebot ist flexibel! Es ist möglich, die ganze Strecke oder nur einen Teil davon zu buchen, das Mittagessen am Platz im Voraus zu bestellen und die Zugfahrt mit dem Gornergrat oder Bernina Express zu kombinieren.
Package Classic
1 Nacht im Hotel Hauser 3* in St. Moritz inkl. Frühstück + 1 Nacht im Hotel Capricorn 3* inkl. Frühstück in Zermatt, im Doppelzimmer + Bahnfahrt 2. Klasse mit Halbtaxabonnement ab/bis Wohnort, inkl. Sitzplatzreservierung im Glacier Express
ab CHF 461.–

Preisbeispiele pro Person bei einer Gruppe ab 10 Personen
Zusatznacht inkl. Frühstück, im Doppelzimmer
ab CHF 108.–/Person

Die Reise ist auch in umgekehrter Richtung möglich.
Package Select
1 Nacht im Hotel Steffani 4* in St. Moritz inkl. Frühstück + 1 Nacht im Hotel Pollux 4* inkl. Frühstück in Zermatt, im Doppelzimmer + Bahnfahrt 2. Klasse mit Halbtaxabonnement ab/bis Wohnort, inkl. Sitzplatzreservierung im Glacier Express
ab CHF 542.–

Preisbeispiele pro Person bei einer Gruppe ab 10 Personen
Zusatznacht inkl. Frühstück, im Doppelzimmer
ab CHF 141.–/Person

Die Reise ist auch in umgekehrter Richtung möglich.

Reiseprogramm

Tag 1: Anreise, Transfer & Stadtrundgang

Im Laufe des Vormittags fahren Sie mit dem Zug von Ihrem Wohnort nach St. Moritz. Dort empfängt Sie der Minibus des Hotels, welcher Ihr Gepäck zum gebuchten Hotel bringt. Zu Fuss erreichen Sie dieses in ca. 15 Minuten. Nachmittags bringt Ihnen ein örtlicher Reiseleiter die Geschichte und die aktuellen Geschehnisse des Dorfes näher. Es ist auch möglich, die Besichtigung des Segantini-Museums einzubauen. Das Abendessen kann z.B. im Panoramarestaurant des Romantik Hotels Muottas Muragl eingenommen werden, welches sich auf 2'456 m.ü.M befindet und nach einer 10-minütigen Fahrt mit der Standseilbahn erreicht wird. Von dort aus haben Sie einen unvergleichlichen Ausblick über das Oberengadiner Seenplateau.

Tag 2: Bernina Express – Poschiavo oder Tirano

Nach dem Frühstück begeben Sie sich zu Fuss zum Bahnhof. An Bord des Bernina Express erleben Sie eine der spektakulärsten Alpenüberquerungen: Die Albula- und Berninastrecke der Rhätischen Bahn. Sie verbindet den Norden und den Süden Europas in Schlangenlinien und ohne Zahnrad, vorbei an Gletschern, durch 55 Tunnels und über 196 Brücken. Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Zug mit Leichtigkeit. Auf 2'253 Metern über Meer thront das Dach der RhB, das Ospizio Bernina. Die Strecke von Thusis bis Tirano gehört zum UNESCO Welterbe. Je nach Wunsch fahren Sie bis nach Poschiavo oder Tirano, wo das Mittagessen eingenommen wird und – je nach Zeitplan – noch eine Dorf-/Stadtführung möglich ist. Die Rückfahrt führt über die gleiche Strecke, wiederum im Panoramawagen des Bernina Express oder in einem Regionalzug. Abendessen im Hotelrestaurant.

Tag 3: Fahrt mit dem Glacier Express

Lehnen Sie sich gemütlich zurück und geniessen Sie die fast 8-stündige Bahnfahrt im Panorama-Wagen des Glacier Express. Sie werden verwöhnt mit fantastischen Aussichten, unberührten Berglandschaften, tiefen Schluchten und lieblichen Tälern. Zu jeder Jahreszeit bietet die Strecke einen ganz besonderen Charme. Sollte trotz der abwechslungsreichen Landschaft ein Langeweile-Moment entstehen, werden Sie zur Mittagszeit mit einem köstlichen Essen, welches direkt am Platz serviert wird, abgelenkt. Auf spezielle Wünsche wird gerne eingegangen, und bei grossem Hunger kann problemlos nachgeschöpft werden. Nach der Fahrt durch die Bündner Alpenwelt und einem Stopp in Andermatt geht die Fahrt weiter durchs Wallis bis hinauf nach Zermatt. Dort angekommen erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang Ihr Hotel. Abendessen in einem typischen Walliser-Restaurant.

Tag 4: Zermatt & Gornergrat

Erkunden Sie bei einem individuellen Spaziergang durch Zermatt das charmante Dorf. Gegen 11 Uhr treffen sich alle Teilnehmer am Bahnhof der Gornergratbahn. Es handelt sich um eine elektrisch betriebene Zahnradbahn. Die Strecke beginnt in Zermatt auf 1604 m über Meer und führt mit einer maximalen Steigung von 20 % auf einer Länge von etwa 9 km hinauf auf den Gornergrat auf 3089 m über Meer. Dort geniessen Sie eine traumhafte Rundumsicht u.a. auf den Monte Rosa und das Matterhorn. Für das Mittagessen haben Sie die Wahl zwischen einem gediegeneren Restaurant und einer Self-Service Verpflegung. Bei schönem Wetter steht auch die Terrasse zur Verfügung. Nach der Rückfahrt nach Zermatt ist es Zeit, sich vom Bergdorf zu verabschieden. Mit dem Zug fahren Sie bis zu Ihrem Wohnort zurück.

Bei dieser Reise handelt es sich um einen Programmvorschlag, der gemäss Ihren Vorstellungen verändert und ergänzt werden kann.

Leistungen und Preise

Im Preisbeispiel pro Person enthalten

  • Ein kostenloses Basisarrangement für jeden 21. Teilnehmer (ohne Sitzplatzreservierung)
  • 1 Übernachtung in St. Moritz und 1 Übernachtung in Zermatt inkl. Frühstück in der gewählten Zimmerkategorie im angegebenen Hotel
  • Bahnfahrt 2. Klasse Wohnort – St. Moritz – Zermatt – Wohnort oder umgekehrt, Basis Halbtaxabonnement
  • Sitzplatzreservierung im Panorama-Wagen
  • Organisation und Abrechnung der Reise
  • Reisedokumentation (1 Reiseunterlagen-Set inkl. Reiseführer pro Zimmer)
  • Mehrwertsteuer

Die angegebenen Preisbeispiele können je nach gewähltem Reisedatum, Hotel und Vorausbuchungsfrist tagesaktuell variieren.

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Transfers
  • Dorfführung
  • Abend- und Mittagessen
  • Ausflug Bernina Express
  • Ausflug Gornergrat

Preise

Package Gruppen Classic

Basisarrangement (ab 10 Personen)

Preisbeispiel pro Person in CHF

Bahn + 1 Nacht im Doppelzimmer

461.–

St. Moritz – Zusatznacht im Doppelzimmer

124.–

St. Moritz – Zusatznacht im Einzelzimmer

124.–

Zermatt – Zusatznacht im Doppelzimmer

108.–

Zermatt – Zusatznacht im Einzelzimmer

121.–

Tagesaktuelle Anpassungen je nach Reisedatum, Hotel und Vorausbuchungsfrist

Deutlich höhere Preise und Mindestaufenthalte während Messen und Feiertagen

Package Gruppen Select

Basisarrangement (ab 10 Personen)

Preisbeispiel pro Person in CHF

Bahn + 1 Nacht im Doppelzimmer

542.–

St. Moritz – Zusatznacht im Doppelzimmer

172.–

St. Moritz – Zusatznacht im Einzelzimmer

193.–

Zermatt – Zusatznacht im Doppelzimmer

141.–

Zermatt – Zusatznacht im Einzelzimmer

152.–

Tagesaktuelle Anpassungen je nach Reisedatum, Hotel und Vorausbuchungsfrist

Deutlich höhere Preise und Mindestaufenthalte während Messen und Feiertagen

Zuschläge/Zusatzleistungen/Ermässigungen

Glacier Express

Preisbeispiel pro Person in CHF

Mittagessen serviert am Platz (3-Gang Menü ohne Getränke), in den Zügen 900, 902/903 und 904/904

43.–

Tagesteller (ohne Getränke) in den Zügen 901

30.–

Kinder unter 11 Jahren

22.–

Sitzplatzreservation pro Person 1.+ 2. Kl.) vom 16.6.–16.9.18

10.–

Zuschläge/Ermässigungen

Preisbeispiel pro Person (2. Klasse) in CHF

ohne Halbtaxabonnement

187.–

mit Generalabonnement 2. Klasse

-187.–

Zuschläge/Ermässigungen

Preisbeispiel pro Person (1. Klasse) in CHF

mit Halbtaxabonnement

140.–

ohne Halbtaxabonnement

466.–

mit Generalabonnement 2. Klasse

-46.–

mit Generalabonnement 1. Klasse

-187.–

Karte

Transfers

TRANSFERS (in St. Moritz)
Die meisten Hotels verfügen über Minibusse (mit ca. 8 Plätzen) und bieten gratis Gepäcktransfers an (oder gegen einen Aufpreis pro Person von ca. CHF 5.–/Weg). Bei kleineren Gruppen fahren die Minibusse gerne zweimal für die Passagiertransporte (pro Person ca. CHF 6.–/Weg).
Bei Gruppen von über 15 Teilnehmern ist ein privater Transfer im Postauto möglich (inkl. Gepäck): pauschal pro Gruppe ab CHF 200.–/Weg (v.a. für das Hotel Laudinella empfohlen, welches in St. Moritz Bad liegt, ca. 25 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.)
TRANSFERS (in Zermatt)
Die meisten Hotels verfügen über Elektroautos und bieten gratis Gepäcktransfers an (oder gegen einen Aufpreis pro Person von ca. CHF 6.–/Weg).

Highlights St. Moritz

Ausflug Bernina Express
Ausflug Bernina Express
Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in St. Moritz mit einem Ausflug auf der Bernina Express UNESCO Welterbestrecke. Die spektakuläre, 122 Kilometer lange Strecke von Thusis nach Tirano ist ein bahntechnisches Meisterwerk. Zwei einzigartige Bahnlinien schlängeln sich dank kühner Kunstbauten wie Viadukten und Kehrtunnels durchs Gebirge.

Preis pro Person mit Halbtaxabonnement (ohne Sitzplatzreservierung):

St. Moritz – Poschiavo – St. Moritz:
2. Klasse pro Person: ab CHF 24.– / 1. Klasse pro Person ab CHF 42.–

St. Moritz – Tirano – St. Moritz:
2. Klasse pro Person ab CHF 32.– / 1. Klasse pro Person ab CHF 56.–

Sitzplatzreservierung Bernina Express: pro Person ab CHF 12.–/Zug
Dorfführung St. Moritz (2 Std.)
Dorfführung St. Moritz (2 Std.)
St. Moritz ist einer der traditionsreichsten und glanzvollsten Ferienorte der Welt. Ursprünglich verdankt das weltweit bekannte Dorf seine Bedeutung den Heilquellen, die seit gut 3'000 Jahren bekannt sind. Später wurden in der faszinierenden Oberengadiner Seenregion die Winterferien und der moderne Wintersport erfunden und die Olympischen Winterspiele wurden zweimal dort ausgetragen. Heute ist St. Moritz die weltweite Nummer Eins unter den Ferienzielen in den Bergen. Während einer ca. 2-stündigen Dorfführung erfahren Sie mehr über die Geschichte der schillernden Alpendestination.
Geführter Dorfrundgang: pauschal pro Gruppe ab CHF 250.–

Highlights Zermatt

Gornergrat Bahn (ab Zermatt)
Gornergrat Bahn (ab Zermatt)
Seit 1898 fährt die Gornergrat Bahn, die höchst gelegene Zahnradbahn Europas, die 9339 Meter in ca. 40 Minuten hinauf zum Gornergrat – heute im 24-Minuten-Takt. Eine technische Meister­leistung. Dabei überwindet die Bahn tiefe Schluchten, schlängelt sich durch Tunnels und Galerien, fährt vorbei an tiefblauen Gebirgsseen, saftigen Wiesen und rauschenden Bergbächen. Mit seiner sonnigen, ganzjährig erreichbaren Aussichtsplattform auf 3131 Meter zählt der Gornergrat zum Top-Ausflugsziel.

Preis pro Person:
28.3.–1.5.18: mit Halbtaxabo: ab CHF 38.– / ohne Halbtaxabo: ab CHF 76.–
1.5.–1.7. + 1.9.–1.11.18: mit Halbtaxabo: ab CHF 49.– / ohne Halbtaxabo: ab CHF 98.–
1.7.–1.9.18: mit Halbtaxabo: ab CHF 57.– / ohne Halbtaxabo: ab CHF 114.–
Dorfrundgang Zermatt
Dorfrundgang Zermatt
In Zermatt ist Flanieren ganz besonders entspannend, denn das Walliser Bergdorf ist seit 1961 autofrei. Der Ort au 1620 m ü. M. ist geprägt von alten Traditionen und modernem Tourismus. Im ursprünglichen Dorfteil stehen etwa 30 antike Gebäude, u.a. das Hotel Monte Rosa (erstes Hotel in Zermatt). Bekannt ist aber Zermatt vor allem durch das Matterhorn und die imposante Berg- und Gletscherwelt. Das einmalige Klima trägt ebenfalls dazu bei, dass Zermatt zu einem internationalen Treffpunkt wurde. Erleben Sie die Bergwelt und das facettenreiche Dorf hautnah während einem geführten Dorfrundgang.
Dauer 1–3 Std.: pauschal pro Gruppe ab CHF 150.–

Kontakt

Kontakt

Ihre Reiseberaterin

Janine Benz

Telefon +41 (0)31 378 00 99
Whatsapp +41 (0)79 571 57 76
E-Mail gruppen@railtour-frantour.ch

MO-FR 9.00-18.00 Uhr
Frantour Staedtereisen Frantour Aktivferien Frantour Gruppenreisen Frantour Bahnerlebnisse Frantour Freizeitparks Frantour Wellness Frantour Ferien Am Meer Frantour WhatsApp Frantour Facebook Frantour Twitter Frantour GooglePlus Frantour Instagram Frantour Bahn Hotel Frantour Hotel Frantour Flug Hotel